Special Olympics Switzerland

Circle of Honor – Regina Müller

Texte in leichter Sprache

Regina Müller, Special Olympics Geschäftsführerin der allerersten Stunde, war bereits in den 1980-er Jahren aktiv. Zusammen mit einer Gruppe engagierter Persönlichkeiten baute sie Sportangebote für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung auf. Bald formierte sich die eigentliche «Special Olympics Familie», der Kern der Bewegung. Dazu gehörten Sportleiter, Familienangehörige geistig beeinträchtigter Kinder, Coaches und Institutionen, aber auch Ärzte oder Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft, die ein gemeinsames Ziel verband: Menschen mit speziellen Bedürfnissen den Sport zu ermöglichen. Regina Müller hat so zusammen mit einem starken Team die Weichen gestellt für unsere heutige Stiftung. Wir danken Regina herzlich für ihr visionäres Engagement und ihre wunderbare, professionelle und leidenschaftliche Arbeit der letzten Jahre!

Nach Oben