Special Olympics Switzerland

Yolande Nick

Texte in leichter Sprache

Yolande Nick hat als Geschäftsführerin von Special Olympics Switzerland seit der offiziellen Gründung der Stiftung im Jahr 1995 den Grundstein für eine erfolgreiche Organisation gelegt. Unter ihrer 15 jährigen Ägide durfte die Stiftung ein beachtliches Wachstum erzielen und hat sich in der Schweiz etabliert. Yolande baute mit einem umtriebigen und engagierten Team ein nachhaltiges Angebot von Wettkämpfen in der Schweiz auf und begleitete Delegationen an World Games. Die ersten National Summer Games in Zofingen beschieden der jungen Stiftung den notwendigen Erfolg und gaben der Entwicklung mächtigen Aufwind und auch die World Summer Games in Dublin bleiben Yolande in bester Erinnerung. Die Athleten mit ihren Fähigkeiten in den Vordergrund zu stellen, ihnen Respekt und Wertschätzung entgegenzubringen, war stets eines ihrer wichtigsten Anliegen. Wir danken Yolande herzlich für ihren wunderbaren und sowohl professionellen als auch leidenschaftlichen Einsatz für die Athleten von Special Olympics!

Nach Oben