Special Olympics Switzerland

News

Stellungnahme von Special Olympics zur Teilrevision des Sportförderungsgesetzes

Special Olympics Switzerland nimmt im Rahmen des Vernehmlassungsverfahrens des Bundesamts für Sport (BASPO) erstmals Stellung zu geplanten Anpassungen des Sportförderungsgesetzes. Special Olympics begrüsst, dass sich das BASPO laufend den Entwicklungen des Sports anpasst und die Schweizer Sportorganisationen in den Prozess einbezieht. Special Olympics konzentriert sich in der Stellungnahme hauptsächlich auf die Anpassung des Artikels 49, bei dem es um eine zusätzliche Unterstützung von Kursen und Lagern geht, um Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigung optimal zu fördern. Sie finden hier die offizielle Stellungnahme.

Nach Oben