News

Curling ist neu eine offizielle Sportart bei Special Olympics

Wir freuen uns sehr darüber, den Special Olympics AthletInnen mit Curling eine weitere attraktive Wintersportart anbieten zu können. Mindestes drei Clubs bieten in der Schweiz auch bereits Curling für Menschen mit Beeinträchtigung an. Bevor eine Sportart jedoch offiziell bei Special Olympics aufgenommen wird, müssen einige Bedingungen erfüllt werden: Es braucht einen Technical Coordinator für die Entwicklung des Sports in der Schweiz; es müssen mindestens zwei Trainingsgruppen mit je einem Coach die Sportart regelmässig ausüben und es wird mindestens ein Wettkampf pro Jahr verlangt. Diese letzte Bedingung wurde am 8. März dieses Jahres mit dem Special Curling Master in Bern erfüllt. Ende Oktober hat die Sportkommission von Special Olympics die Aufnahme von Curling beschlossen.

Nun arbeiten wir mit dem Organisator des Special Curling Masters in Bern zusammen, damit dieser Wettkampf vom 27.2.2021 als erstes Special Olympics Curling Turnier durchgeführt werden kann. Ziel ist es, ein Turnier pro Jahr in der Schweiz anbieten zu können. Gleichzeitig wird sich Special Olympics dafür einsetzen, dass weitere Klubs Curling für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung ermöglichen. Wir werden auch mit den Veranstaltern der National Winter Games 2024 prüfen, ob an diesem Anlass die Durchführung eines Curling Turniers möglich ist.

Nach Oben