News

Kandidatur für World Winter Games in der Schweiz ist eingereicht

Special Olympics Switzerland hat am 27. Januar 2021 die Bewerbung für die World Winter Games Switzerland 2029 an Special Olympics International eingereicht. Hauptziel der Spiele in der Schweiz ist die Förderung der Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigungen in unsere Gesellschaft. 2500 Athlet*innen, 650 Betreuer*innen und rund 800 Medienschaffende sollen im März 2029 in die Schweiz kommen und die Weltspiele des Sports und der Inklusion feiern. Die Special Olympics World Winter Games dauern zwölf Tage und umfassen neun Disziplinen. Neben den Wettkämpfen finden zahlreiche Rahmenanlässe statt, bei denen sich die mehr als 100 Delegationen und die Bevölkerung begegnen können. Die Special Olympics Winter Games sind die zweitgrösste Wintersportveranstaltung nach den Olympischen Winterspielen.

Sie finden hier unseren Promo-Clip und hier die Medienmitteilung dazu. Weitere Informationen zu den World Winter Games finden Sie unter diesem Link.

 

Nach Oben