News

News

Katharina Lex ist Technical Delegate an den WSG Berlin 2023

Die Schweizer Reitlehrerin wurde als Technical Delegate (TD) Reiten für die World Summer Games 2023 in Berlin nominiert. Katharina hat bereits mehr als 20 Jahre Erfahrung als Coach von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und konnte auch schon international viele Erfahrungen sammeln, wie z. B. als Coach an den World Summer Games in Athen 2011 oder als Head Coach an den World Summer Games in Abu Dhabi 2019. Bei Special Olympics ist sie als Technical Coordinator für die nationale Entwicklung der Sportart Reiten verantwortlich.

Der TD an World Games fungiert jeweils als zentrale Instanz für eine bestimmte Sportart und ist dafür verantwortlich, dass das Lokale Organisationskomitee (LOC) der Weltspiele die Special Olympics Regeln und diejenigen der relevanten internationalen Sportverbände korrekt auslegt, umsetzt und durchsetzt. Der TD berät das LOC hinsichtlich der technischen Anforderungen der jeweiligen Sportart, um ein sicheres, qualitativ hochwertiges und würdiges Sportumfeld zu gewährleisten. Der TD arbeitet mit dem Sport- und Wettkampfteam des LOC zusammen

Herzliche Gratulation an Katharina für diese Nomination und wir wünschen ihr viel Erfolg bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Nach Oben