News

Fulvio Sulmoni ist neuer Botschafter

Wir freuen uns sehr darüber, den Ex-Fussballprofi Fulvio Sulmoni als neuen Botschafter bei Special Olympics begrüssen zu dürfen. Während seiner Aktivkarriere spielte er bei allen grossen Tessiner Mannschaften und sammelte auch beim FC Thun Erfahrungen. Fulvio hat sich stets durch sein Fairplay und seine klare Haltung auf und neben dem Spielfeld ausgezeichnet und wird bestimmt ein hervorragendes Beispiel für die Athlet*innen von Special Olympics sein. Zu seinem Engagement sagt er: «Ich habe diese Aufgabe übernommen, weil mir echte und aufrichtige Beziehungen wichtig sind . Ausserdem bereitet es mir Freude, diese tollen Menschen unterstützen zu können!» Für Fulvio bedeutet Sport vor allem Leidenschaft, Freude und Spass: «Ohne dies könnte kein Athlet die alltäglichen Herausforderungen bewältigen, die der Sport mit sich bringt». Angesprochen auf das Thema Inklusion meint Fulvio: «Für mich bedeutet Inklusion, Unterschiede zu akzeptieren, ohne sie zu stigmatisieren oder zu kategorisieren, um zum Bewusstsein zu gelangen, dass wir alle gleich sind. Über den Sport gelingt dies perfekt, denn er vereint Menschen und vermittelt ihnen das Gefühl, Teil einer Gemeinschaft zu sein. Die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung in den Sport ist sehr wichtig und ich freue mich darüber, dass ich diese Bestrebungen unterstützen kann!»

 

Nach Oben