News

Johnson & Johnson Mitarbeitende im Einsatz für Special Olympics

Johnson & Johnson Mitarbeitende haben sich pro bono intensiv mit Special Olympics Switzerland auseinandergesetzt, um Lösungsansätze für die digitale Kommunikation zu entwickeln. Diese Zusammenarbeit wurde dank des Johnson & Johnson Volunteer-Programms «Talent for Healthy Communities» realisiert. Ziel war es, die digitale Kommunikation zu optimieren und Anregungen für die Stärkung des Bekanntheitsgrads von Special Olympics zu entwickeln. Das Resultat ist ein griffiges Konzept mit vielen inspirierenden Ideen.

Mehr Details zu diesem spannenden Projekt finden Sie hier.

Herzlichen Dank an Esther O’Reilly, Alena Koshcheeva, Vanessa Stournari, Jennifer Niederberger und Anna Mazkewitsch, die uns so engagiert unterstützt haben!

Nach Oben