• A-
  • A+

Veranstaltungen

  • 30/09/2023
  • Uster
  • Wettkampf
  • Judo

Am 30. September und 1. Oktober 2023 fand das Judoturnier in Uster statt.

Am 30. September und 1. Oktober fand in Uster ein aussergewöhnlicher J+S-Kurs vom Schweizerischer Judo Verband für Judotrainer statt, der sich dem Thema “Judo für Menschen mit geistiger Behinderung” widmete. Dabei waren sowohl Special Olympics Switzerland als auch Special Olympics Europa/Eurasia eng in die Veranstaltung eingebunden. Das Hauptziel des Kurses bestand darin, dass Coaches, Kampfrichter und Kata Judges über eine gemeinsame Wissensbasis verfügen sollten, um effektiver zusammenzuarbeiten und so das Wohl der Athleten bei Special Olympics-Veranstaltungen zu fördern.

Gleichzeitig markierte dieser Kurs den Auftakt für den internationalen Kampfrichterkurs von Special Olympics International. Die anwesenden Kampfrichter hatten die Gelegenheit, ihr Können und Wissen während sowohl des Kata-Turniers als auch des Shiai-Turniers am Sonntag zu vertiefen. Am Kata-Turnier nahmen 8 Paare teil, darunter 2 Unified-Teams. Beim Shiai-Turnier am Sonntag waren etwa 45 Athleten aus der gesamten Schweiz und Deutschland vertreten. Zum ersten Mal waren auch Vertreter aus der Tessin unter die Teilnehmer. Zusammen mit den 37 Kursteilnehmern aus 8 Ländern bildete sich eine bunte Truppe auf der Judomatte.

Die Bilder dokumentieren eindrucksvoll das Geschehen. Wir können auf ein äusserst erfolgreiches Judo-Wochenende zurückblicken.

Cecilia Evenblij

Ranglisten

Medaillenspiegel

Fotos

Nach Oben