National Games

National Games steigern Teamgeist und Selbstwertgefühl. Es sind die grössten Sportevents in der Schweiz für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und ein riesiges Highlight für die Athletinnen und Athleten. Sie finden alle zwei Jahre in den offiziellen Sportarten statt, im Sommer mit rund 1800 Teilnehmenden und im Winter mit deren rund 600.

National Summer Games

Die nächsten National Summer Games finden vom 16. – 19. Juni 2022 in St. Gallen statt.
Sie finden hier die Medienmitteilung dazu. Weitere Informationen folgen.

An National Summer Games werden in der Schweiz die Sportarten Basketball, Boccia, Bowling, Fussball, Golf, Judo, Leichtathletik, Petanque, Rad, Reiten, Segeln, Schwimmen, Tennis und Tischtennis angeboten.

National Winter Games

Die Austragungsorte der National Games werden jeweils in einem Auswahlverfahren anhand eingereichter Kandidaturen rund 3 Jahre im Voraus selektioniert.

Die nächsten National Winter Games finden 2024 in der Region Haslital Brienz statt. Weitere Informationen finden Sie in der Medienmitteilung.

Die Teilnahme an National Games ist Voraussetzung, um für World Games selektioniert werden zu können.

Vergangene National Games

1998Zofingen950 AthletInnen + 250 Coaches6 Sportarten
2000Airolo350 AthletInnen + 100 Coaches3 Sportarten
2002Lausanne1265 AthletInnen + 334 Coaches5 Sportarten
2004Lenk401 AthletInnen + 125 Coaches3 Sportarten
2006Zug1364 AthletInnen + 505 Coaches8 Sportarten
2008Lenzerheide360 AthletInnen + 154 Coaches5 Sportarten
2010Le Locle / La Chaux-de-Fonds1156 AthletInnen + 404 Coaches11 Sportarten
2012Lenk 398 AthletInnen + 140 Coaches4 Sportarten
2014Bern 1378 AthletInnen + 484 Coaches13 Sportarten
2016Chur 518 AthletInnen + 201 Coaches4 Sportarten
2018Genf1576 AthletInnen + 526 Coaches13 Sportarten
2020Villars-sur-Ollon580 AthletInnen + 257 Coaches5 Sportarten

Zukünftige Veranstaltungen

Nach Oben