Special Olympics Switzerland

UNO Konvention

Texte in leichter Sprache

Die UNO verlangt, dass Menschen mit Beeinträchtigung die gleichen Rechte haben. Auch im Sport.

Special Olympics sorgt dafür, dass alle Menschen Sport machen können.

Die UNO Behindertenrechtskonvention (BRK) ist seit Mai 2014 in der Schweiz in Kraft. Die Ratifizierung ist eine klare Verpflichtung, Hindernisse für Menschen mit Beeinträchtigung zu beseitigen, sie vor Diskriminierungen zu schützen und deren Inklusion und Gleichstellung in der Gesellschaft aktiv zu fördern.

Special Olympics setzt diese Forderungen im Bereich Sport mit dem Projekt UNIFIED und dem Aufbau von inklusiven Sportangeboten innerhalb bestehender Strukturen, Clubs und Veranstaltungen um.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu uneingeschränkter Teilhabe.

Weiterführende Informationen zu den politischen Inklusionsbestrebungen von inclusion handicap.

Angepasste Sportangebote von Special Olympics Switzerland: UNIFIED

Nach Oben