Special Olympics Switzerland

Regionen

Texte in leichter Sprache

Special Olympics fördert den Aufbau von angepassten Sport- und Bewegungsangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigung. Eine gut abegestützte regionale Vernetzung ist dabei sehr wichtig. Aus diesem Grund setzt sich Special Olympics zum Ziel, mittelfristig in allen Kantonen oder Regionen mit einer regionalen Koordinationsstelle präsent zu sein. Diese arbeitet Hand in Hand mit Sportverbänden, Sportämtern, Institutionen, Heilpädagogischen Schulen, Eltern, Veranstaltern und Coaches zusammen, um angepasste Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigung zu fördern.

Akutell sind dank der Unterstützung von kantonalen Sportfonds, städtischer Sportämter sowie namhafter Stiftungen wie der Stiftung «Denk an mich» in den folgenden Regionen bereits Koordinationsstellen von Special Olympics Switzerland geschaffen worden:

  • Kanton Graubünden
  • Italienische Schweiz
  • Zürich-Aargau

 

Nach Oben