Special Olympics Switzerland

Vision, Mission, Werte

Texte in leichter Sprache

Special Olympics ist die grösste Sportbewegung für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Special Olympics will, dass sie Sport machen können.

Special Olympics will, dass sie dazu gehören.

Vision

Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung.

Über geistige Beeinträchtigung

Mission

Wir setzen uns dafür ein, dass sich Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung über den Sport geistig und körperlich nachhaltig entwickeln. Damit fördern wir das Selbstwertgefühl, die Fitness, die Selbstständigkeit und den Mut, Neues zu wagen. Unsere Anlässe ermöglichen gemeinsame Erlebnisse mit anderen Athleten, Familienangehörigen und der Gesellschaft.

Athleten Eid

«Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben.»

Kernkompetenzen

Wir fördern Sport für Menschen mit Beeinträchtigung und verändern die Gesellschaft, indem wir…

  • Sportorganisationen dabei unterstützen, Sport-und Bewegungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigung aufzubauen und diese sozial in die Vereine zu integrieren
  • Veranstalter von Breitensportanlässen befähigen, an ihren Events auch Menschen mit Beeinträchtigung teilnehmen zu lassen
  • Wettkämpfe in 19 Sportarten durchführen, die allen Menschen die Möglichkeit geben, teilzunehmen und Erfolg zu haben.
  • Delegationen an internationale Wettkämpfe begleiten und ihnen dadurch einzigartige Erfolgsmomente ermöglichen

Werte

  • Fairness und Freude
    Der Athleteneid ist unser Motto: „Ich will gewinnen, doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben!“. Wir setzen uns für aufrichtiges, freundschaftliches und faires Verhalten ein.
  • Fähigkeiten
    Wir wissen, dass durch regelmässiges Training und die Teilnahme an Wettkämpfen die körperlichen und geistigen Fähigkeiten von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung gefördert werden.
  • Wertschätzung
    Wir drücken allen Menschen, in allen Stufen unserer Bewegung für ihr Engagement, ihre Energie und ihr Mitwirken unsere Wertschätzung aus.
  • Eingliederung und Respekt
    Wir wissen um die unterschiedliche Herkunft unserer Athletinnen und Athleten und schätzen die verschiedenen Voraussetzungen, Ansichten und Kulturen in unserer Bewegung. Wir bieten allen Beteiligten eine respektvolle Umgebung und angepasste Leistungen, sei dies auf dem Spielfeld, bei Wettkämpfen, im Büro oder in der virtuellen Welt.

Ethik Charta

Die Verankerung der olympischen Werte und eine nachhaltige Entwicklung des Sports sind für Special Olympics sehr wichtig. Swiss Olympic hat in einer Ethik Charta neun Prinzipien hierfür erarbeitet, nach denen sich auch Special Olympics richtet. Die detaillierten Informationen zur Ethik Charta finden Sie hier.

Nach Oben