Informationen für Coaches

Coronavirus

Informationen Corona

Teilnahmeberechtigung

Die Wettkämpfe von Special Olympics richten sich in erster Linie an:

  • Menschen mit einer geistigen und/oder Lernbeeinträchtigung, Menschen mit Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten
  • Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

Grundsätzlich sind die Wettkämpfe von SOSWI aber für alle Sportler*innen offen. Das heisst, es ist keine Mitgliedschaft in einem Verein, keine Zugehörigkeit zu einer Institution, einer Heilpädagogischen Schule oder sonstigen Einrichtungen nötig.

Teilnahmegebühren

Coaches/Betreuer*innen im Verhältnis 1:4 Athlet*innen bezahlen keine Teilnahmegebühr sofern sie einen gültigen SOSWI Basiskursausweis besitzen, d.h. bei 1-4 Athlet*innen wird ein Coach, bei 5-8 Athlet*innen werden zwei, bei 9-12 Athlet*innen drei Coaches gratis zugelassen.

Unified Partner, mit gültigem SOSWI Basiskursausweis bezahlen keine Teilnahmegebühr.

Mutationen/Abmeldungen können bis maximal zum Anmeldeschluss vorgenommen werden. Die Registrierungen sind verbindlich, die Anzahl angemeldeter Teilnehmer*innen muss bezahlt werden.

Download: Teilnahmegebühren an SOSWI-Wettkämpfen

Anwesenheitsliste für die Mannschaftssportarten Fussball und Unihockey

Bei Fussball- und Unihockey-Turnieren bitten wir alle Coaches, die korrekt und leserlich ausgefüllten und aktuellen Anwesenheitslisten mit den teilnehmenden Athletinnen und Athleten an den Wettkampftag mitzubringen, Danke!

Download: Mannschaftsliste

Nach Oben