Unified Label

Logo von Special Olympics Unified

Dieses Label garantiert aktuellen und zukünftigen Athleten, Eltern, Elternvereinigungen, heilpädagogischen Schulen und Institutionen eine hohe Qualität der Sportangebote sowie die Ausrichtung der Trainings und des Soziallebens auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden.

Sportvereine bzw. Sportorganisationen, die mit dem Label Unified ausgezeichnet sind, setzen sich als kompetente Partner für den Sport, für die Philosophie von Special Olympics Switzerland (SOSWI) und für eine angepasste Betreuung von Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf sowie für deren Inklusion in die Strukturen des Sportvereins ein.

Konditionen

  • Die Charta für Inklusion ist unterschrieben
  • Die Teilnehmer/innen sind vollwertige Mitglieder des Clubs
  • Der Verein bietet angepasstes und regelmäßiges Training an
  • Ein Vorstandsmitglied ist für die Inklusion verantwortlich (der/die Haupttrainer/in kann diese Rolle übernehmen)
  • Der/die Haupttrainer/in erfüllt die folgenden Kriterien:
    • Ausbildung in der unterrichteten Sportart (z.B. J+S)
    • Ausbildung im Bereich Behinderung und/oder Inklusion
    • Praktische Erfahrung im Bereich Sport mit Menschen mit Behinderungen (mind. 30 Stunden).
    • Absolvierung des Ausbildungsmodul «Modul Einführung» von SOSWI

Antrag Unified Label

Nach Oben